Meisterkurse

2015

 

 

 


Meisterkurs 2015

Herbst 2015

Dirigiermeisterkurs

mit Prof. Johann Mösenbichler

Inhalte des Meisterkurses

Praktische Anleitung zum Dirigieren am Beispiel der zu probenden Orchesterwerke.

Dabei werden folgende Themen bearbeitet:
Interpretation, Probenmethodik, aussagekräftige Dirigiertechnik, Körperhaltung, Körperbewusstsein sowie persönliches Feedback im Rahmen der Probenarbeit mit dem Orchester WiBraPhon.

Teilnehmer

Christian Steinlein (l.), Mareike Wütscher (ml.), Nadine Reuber (mr.), Dr. Werner Hefner (r.)

Statements der Teilnehmer

Nadine Reuber: „Es ist großartig mit solch einem motivierten und spielfreudigen Orchester zu arbeiten! Man bekommt als Dirigent umgehend musikalisch zurück gemeldet, ob man verständlich und klar in seiner Dirigiersprache ist oder nicht. Das gibt mir als Dirigentin die große Chance auch einmal Dinge auszuprobieren, die vielleicht mit dem eigenen Orchester nicht so schnell umzusetzen sind. Vielen Dank an WiBraPhon und seinen Dirigenten Prof. Johann Mösenbichler für die Möglichkeit, während des Meisterkurses ein Teil dieses Projektes zu sein und die vielfältigen, musikalisch bereichernden Eindrücke.”

Dr. Werner Hefner: „Prof. Johann Mösenbichler hat seinen Meisterkurs mit vier Dirigierschülern in die Probenarbeit für musikalisch und technisch höchst anspruchsvolle Konzerte mit dem symphonischen Blasorchester WiBraPhon eingebunden. Geduldig sowie mit höchster Konzentration und Musizierfreude trägt und unterstützt das Orchester dieses zusätzliche sich Einstellen auf das Dirigat der Schüler eines breiten Alterspektrums.
Johann Mösenbichler versteht es bestens mit seinem österreichischen Charme, seinem Können und Wissen sowie seinem untrüglichen Gehör die Musiker sowie die Dirigierschüler immer wieder zu begeistern und wertvolle Anleitungen zu Interpretation und Ausführung der Werke zu vermitteln. Insbesondere die herzliche und verständnisvolle Aufnahme der Meisterkurskandidaten mit all ihren Unzulänglichkeiten durch das Orchester macht diesen Kurs zu einem Highlight, der didaktisch von Prof. Mösenbichler in hervorragender Weise geleitet wird. Herzlichen Dank dem Orchester WiBraPhon und Prof. Mösenbichler für diesen Kurs und seinen ideenreichen Inhalt.”